Schnelle Homeoffice Rezepte (Sammlung)

Jeder kennt es: Man sitzt konzentriert bei der Arbeit und vergisst vollkommen, dass es Essenszeit wäre. Irgendwann knurrt der Magen und man bereitet sich schnell etwas zu. Aber nicht wohlüberlegt und gesund.

Wer neu im Homeoffice arbeitet, vergisst einfach schnell die Zeit. Es gibt keine klare Mittagspause und keine Kantine. Alles ist eine Frage der Selbstorganisation.
Lebt man mit seiner Familie zusammen, dann gibt es Mittags auch keine Essenszeit mehr, denn die Kinder sind oft noch in der Schule und essen dort.

Das Mittagessen wird heutzutage schmählichst vernachlässigt, weil es kein festes Ritual mehr ist und weil viele außerhaus schnell etwas essen und dafür abends gemeinsam mit der Familie.

Aber nicht für jeden ist das gesund. Singles haben oft gar keinen richtigen Rhythmus und essen dann, wenn sie mit der Arbeit fertig sind. Insgesamt braucht es Struktur bei der Arbeit im Homeoffice und so sollte das Mittagessen keine spontane Aktion sein, sondern einfach schon beim Wocheneinkauf geplant.

Manchmal hat man aber spontan auf etwas Appetit und dann braucht man einfach schon die Zutaten zuhause. Zwar kann man sein Homeoffice jederzeit verlassen und etwas einkaufen gehen, aber die meisten mögen solch spontane Unterbrechungen nicht. Denn nicht jeder kann sich danach wieder gut konzentrieren.

Hier gibt es eine Liste schneller, leckerer und gesunder Rezepte, die für das Home Office ideal sind, weil sie schnell zubereitet sind und man keine ausgefallenen Zutaten dafür braucht.

Suppen und Eintöpfe:

  • Vegetarisch, sättigend und würzig: Linsensuppen aus bereits geschälten orangen Linsen.Für eine leckere Linsensuppe braucht man gar nicht all die Zutaten im Rezept. Es reichen auch die Linsen plus Sauce aus Brühe oder Sahne/Kokosmilch und Lieblingsgewürze wie Curry, Thai-Curry. Linsen passen perfekt für exotische Gerichte. Ideal wären dazu Lauchzwiebeln.Orange Linsen muss man nicht einweichen und nicht lange kochen! Nach etwa 10 Minuten kann man die Suppe schon verzehren. Einkaufsliste: Eine Packung orange Linsen, evtl. Zwiebeln oder Lauchzwiebeln, Sahne oder Kokosmilch oder Gemüsebrühe. Gewürze nach Geschmack.
    Schnelle rote Linsensuppe Rezept | Küchengötter (kuechengoetter.de)

 

Kuchen:

  • Lust auf Käsekuchen bei der Arbeit? Dieser gelingt einfach und schnell ohne Teig, dafür mit einer Schicht Grieß.Einkaufsliste: 1 kg Magerquark, 1 Packung Eier, Vanillepuddingpulver-Päckchen, Zucker oder Ersatzstoffe, Früchte, 1 Packung feinen Grieß. Zehn-Minuten-Käsekuchen – Rezept mit Bild – kochbar.de

Süße Hauptgerichte und Nachspeisen:

  • Schupfnudeln oder Gnocchi mal süß! Hierfür braucht man nur eine Fertigpackung Gnocchi oder Schupfnudeln, etwas Butter, Zucker und Zimt oder Mohn!
    Brate die Schupfnudeln/Gnocchi in Butter an, gib Zucker und Zimt dazu. Fertig! Dazu am besten ein Kompott geniessen oder frisch geschnittenes Obst.
    Besonders lecker schmeckt das Gericht mit Mohn/Zucker Mischung. Einfach in die Pfanne Zucker und Mohn geben und mit den Schupfnudeln gemeinsam etwas anbraten.Einkaufsliste: 1 Packung (2 Personen) Schupfnudeln/Gnocchi, Butter, Zucker, Zimt oder Mohn.

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.