Büro-Bedarf: Zuhause seinen Arbeitsplatz ausstatten

Hat man sich entschieden dauerhaft im Home-Office zu arbeiten, braucht man einiges mehr an Büro-Utensilien um gut arbeiten zu können.

An der Ausstattung des eigenen Büros sollte niemand sparen und sich das anschaffen, was man zum effektiven Arbeiten einfach braucht. Hier heißt es auch, gleich hochwertige Dinge anzuschaffen, damit man sich nicht ärgern muss, wenn etwas nicht lange hält.

Zudem ist ein schönes Ambiente absolut entscheidend, wenn man gute Arbeit abliefern will. Denn das Umfeld inspiriert, motiviert oder demotiviert. Beim Büro-Bedarf also bitte nicht nur auf Schnäppchen schauen.

Es gibt zahlreiche Bürobedarf-Shops, deren Angebote man unter die Lupe nehmen sollte. Bei manchen lässt sich tatsächlich gut sparen, was beispielsweise Druckerpapier und Tintenpatronen angeht, manche schlagen ordentlich oben drauf, einfach nur, weil sie alles anbieten, was man im Büro  so braucht. Aber Halt – was braucht man denn überhaupt an Büromaterialien im Home-Office?

Bürobedarf im Home-Office

    • Papier: Druckerpapier, Briefumschläge, Versandtaschen
    • Drucker plus Patronen, Scanner
    • Marker, Stifte, Fineliner, Tintenroller
    • Organizer, Wandplaner, Kalender
    • Tesafilm, Uhu
    • Büroklammern, Heftzwecken, Locher plus Geräte
    • Post-Its, Notizbücher
    • Ablagen, Briefkörbe
    • Regale, Schränke, Rollcontainer, Aktenschränke
    • Aktenvernichter
    • Taschenrechner
    • Bindegeräte/Laminiergeräte
    • Zeiterfassungssysteme
    • Diktiergeräte
    • Büromöbel allgemein
    • Multifunktions Headsets
    • Ordnungssysteme wie Aufbewahrungsboxen
    • Dekoration

Vieles, was man sonst im Büro gestellt bekam, muss man sich nun anschaffen. Das meiste aber kann man lange Zeit nutzen und so sind die Ausgaben nur einmalig.

Was nicht vergessen werden sollte, ist für eine besondere Dekoration zu sorgen. Kleine Gegenstände auf dem Tisch, die die Konzentration fordern und insgesamt sollte man sich ein stimmiges Bild erschaffen, so dass man sich gerne in seinen Arbeitsbereich zurückzieht und dort nicht von Akten und herumfliegendem Papier erschlagen wird.

Wer neu im Home-Office ist und alles selbst kauft, der sollte genau Preisvergleiche erstellen. Auch bei banalen Dingen wie Briefumschlägen lässt sich viel sparen. Wir werden in loser Folge gute Geräte und Ausstattungen fürs eigene Büro vorstellen.

Tipp: Wer schlecht im Tippen ist, kann viel Zeit sparen, indem er ein Diktiergerät nutzt! Zuhause störts auch keinen, wenn man hineinspricht.

Idena 10520 - Aufbewahrungsbox aus festem Karton, Deckel mit verstärkten Kanten aus Metall, Allzweck-Box in Schwarz inklusive Beschriftungsfeld, für Ordnung im Haushalt, Büro und Arbeitszimmer

Peach PL750 Laminiergerät DIN-A4 | inkl. 20 gratis Laminierfolien | doppelt so schnell startklar als andere | laminiert mehr als 1,5 Seiten A4 pro Minute | Geeignet für alle handelsüblichen Folien

Zeiterfassung-Manager

 

64GB Digitales Diktiergerät Mini,3072Kbps Sprachaktiviertes Aufnahmegerät,Typ-C-Ultra-High-Speed-Datenübertragung,Benutzt für Kurse,Konferenzen usw

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.